Taboulé-Salat

Zutaten

für 4 Personen:

100 g Couscous
  Salz
400 g Tomaten, reif
4 Bund Petersilie
4 Frühlingszwiebeln
½ Bund Minze
6 bis 8 EL Zitronensaft
8 EL Olivenöl
  frisch gemahlener Pfeffer

 

Zubereitung

Den Couscous in eine Schüssel geben und salzen. So viel lauwarmes Wasser dazugeben, dass es fingerbreit über dem Couscous steht. Couscous zirka 45 Minuten quellen lassen. Die Tomaten kreuzweise einritzen, mit heissem Wasser übergiessen, häuten, vierteln und entkernen. Die Tomatenviertel klein würfeln. Petersilie fein hacken, Frühlingszwiebeln waschen und in dünne Ringe schneiden. Den Couscous in ein feines Sieb abgiessen und abtropfen lassen. Couscous mit dem Gemüse und der Petersilie in einer Schüssel mischen. Die Minze fein hacken. Mit Zitronensaft, Öl, Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette verrühren und mit dem Couscous-Salat mischen. Dazu passt Fladenbrot.

Tipp: Pfefferminze ist intensiv im Geschmack. Wer es dezenter mag, nimmt Apfelminze.

Seitenanfang
Contact our Honeypot department if you are desperate to get blacklisted.