Kastaniencremesuppe mit Sanddornöl - MÜLLER Reformhaus Vitalshop

Kastaniencremesuppe mit Sanddornöl

Zutaten

Zutaten 3 Portionen:

1EL Olivenöl
1 kleine Zwiebel
1 kleine Lauchstange
100g Butternutkürbis
350g gekochte ungesüsste Kastanien (La Pinca)
1dl Rotwein
1 Zweigli Thymian und Rosmarin
8dl Gemüsebouillon
2EL Haferrahm (Glutenfrei: Reisrahm verwenden)
  Himalayasalz, Pfeffer
  Frischen Salbei oder Majoran für Deko
  Sanddornöl zum beträufeln

Zubereitung

Zwiebel schälen und fein hacken. Lauch putzen und in feine Ringe schneiden. Kürbis schälen und in kleine Würfeli schneiden. Olivenöl erhitzen und diese drei in der Pfanne andünsten. Nun Kastanien, Rotwein, Kräuterzweig und Bouillon zufügen und bei schwacher Hitze weich kochen. Kräuterzweig entfernen und Suppe pürieren. Den Haferrahm, Salz, Pfeffer beifügen. Suppe dekorieren mit Kräutern und Sanddornöltüpfli.

«Eine nahrhafte, herbstlich-bunte Suppenkreation! Das Sanddornöl liefert wertvolles Vitamin C und schenkt ein überraschend fruchtiges Gaumenerlebnis. Es kann auch durch ein Haselnuss- oder Kürbiskernöl ersetzt werden.»

Seitenanfang
Contact our Honeypot department if you are desperate to get blacklisted.