Veganer Cheesecake - MÜLLER Reformhaus Vitalshop

Veganer Cheesecake

Zutaten

Mürbeteig:

130g Dinkelruchmehl
60g Kokosblütenzucker
1 TL Backpulver
80g Pflanzenmargarine
1 MSp. gemahlene Vanille
2 Essl. gemahlene Mandeln,
2 Essl gemahlene Haselnüsse

Veganer-Quarkfüllung:

400g Seidentofu
200g Naturtofu
120g Pflanzenmargarine
1 Bio-Zitrone
80g Kokosblütenzucker
60g Speisestärke
100g Himbeeren
100 Heidelbeeren

Zubereitung

Mürbeteig::

Alle Zutaten rasch zu einem Mürbeteig verkneten. Nicht zu lange kneten, sonst wird er zäh. Den Teig in eine leicht gefettete kleine Springform geben und am Rand hochziehen. Dann für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Veganer-Quarkfüllung:

Seidentofu abtropfen lassen. Butter in einem Topf schmelzen. Nicht zu heiss werden lassen. Naturtofu zerdrücken in einer Schüssel und den Seidentofu und die flüssige Pflanzenmargarine dazu geben. Die Tofumasse mit dem Mixstab pürieren. Wenn die Masse fein ist, alle restlichen Zutaten dazu geben. Abrieb und Saft der Zitrone, Kokosblütenzucker, und Speisestärke. Die Füllung nochmals pürieren. Die Springform aus dem Kühlschrank nehmen. Ein Teil der Beeren auf dem Mürbeteigboden verteilen. Darauf nun die Füllung verteilen und glattstreichen.
Der Kuchen geht nun für 45 bis 60 min bei 180 Grad Umluft in den Backofen. Anschliessend den Cake 10 min in der Form auskühlen lassen. Erst dann vorsichtig den Ring der Form lösen. Mit dem Rest der Beeren garnieren und etwas Puderzucker darüber geben.
 
Ein leichter Kuchen für den Sommer, erfrischende Beeren, gesüsst nur mit Kokosblütenzucker. Kann auch von Diabetikern gegessen werden. Kokosblütenzucker beeinflusst den Blutzuckerspiegel kaum und verleiht dem Kuchen ein Caramellartiges Geschmackserlebnis.

 

Seitenanfang
Contact our Honeypot department if you are desperate to get blacklisted.