Wassermelonen-Kirschen-Glace

Zutaten

1 Cup-Messbecher*

1 Cup Kirschen entsteint, gefroren
1 Cup Wassermelone, nur das Fruchtfleisch gefroren
1 Banane, gefroren
1 EL Kokosöl
1 EL Baobab Pulver
½ Cup Kokosmilch

*Cup-Messbecher: Falls Sie keinen Cup-Messbecher zu Hause haben, können Sie auch eine große Kaffeetasse (etwa 230 ml Inhalt) als Standard-Mass benutzen. 

Zubereitung

Alle Zutaten in einer Küchenmaschine cremig pürieren und sofort servieren.
Dazu passen frische Beeren und gehackte, ungesalzene Pistazien.

Sie können das Glace auch in einem verschlossenen Behälter einfrieren.
Vor dem servieren nochmals kurz in den Mixer geben, damit es schön cremig ist.

Tipp:
Streuen Sie noch einen Löffel Kakao-Nibs über das Glace, das macht
glücklich und liefert eine gute Portion Eisen.

Sie können für das Glace auch gefrorene Früchte wie Aprikosen (2 Cup)
verwenden. Anstatt der Kokosmilch verwenden Sie dann frisch gepressten Orangensaft. 

Rezept von Elfe Grunwald

Seitenanfang
Contact our Honeypot department if you are desperate to get blacklisted.