Veganer Brunch

Zutaten

Veganer Zopf, mit selbstgemachter Feigen-Traubenkonfi und Cocosnutella. Dazu Kakis und Veganer Aufschnitt als Idee.

Zopf:

500g Dinkelvollkornmehl
4 Esl. Kokosfett
2 Pr. Himalayasalz
1 Esl. Trockenhefe
  Cocosreismilch( Isolabio)
4 Esl. Gem. Mandeln
1 Pr. Kurkumapulver

Cocosnutella:

100g Kokosfett
100g Rapunzel Mandelmus braun
100g Rapunzel Haselnussmus
2 EL reines Kakaopulver
30g Palmzucker

Feigen-Traubenkonfi:

6 frische Feigen
15 Trauben Red globe( haben wenig Kerne)
2 EL Holunderblütensirup
3 EL Palmzucker
1 EL Agar Agar
1 ganzer Sternanis
1 ganze Zimtstange

Zubereitung

Zopf:

Mehl, Kokosfett, Salz, Mandeln mischen. Hefe in wenig Wasser auflösen und dazu mischen. Nun so viel Reismilch dazu geben, bis ein homogener Teig entsteht. 5 min. Kneten. Ev. Noch etwas Mehl dazu. Teig dann 30min.an einem warmen Ort zugedeckt aufgehen lassen. Ofen auf 190Grad vorheizen. Teig nochmals gut durchkneten und dann zwei lange, dünne Stränge formen und zöpfeln. Nun den Zopf mit wenig Reismilch Coco Und  Kurkuma gemischt bestreichen. Im heissen Ofen mind.50min backen. Auskühlen lassen.

Cocosnutella:

Alle Zutaten miteinander gut vermischen und dann in ein Glas füllen. Im Kühlschrank fest werden lassen. Ist 4 Wochen haltbar.

Feigen-Traubenkonfi:

Trauben halbieren und entkernen. Feigen stiele abschneiden und vierteln. In einer Pfanne zusammen mit den Gewürzen und dem Zucker und wenig Wasser weich kochen. Ca. 15 min. Nun die Gewürze wieder aus der Pfanne entfernen. Mit dem Pürierstab fein pürieren. Nun den Agar Agar einstreuen und mind. 2 min Kochen. Heiss noch in Gläser füllen. Wenn die Konfi erkaltet ist, ist sie auch fest.

Der Vegane Brunch habe ich mit saisonalen Kakis ergänzt. Wer mag kann natürlich auch noch Veganer Aufschnitt(Taifun) oder Veganer Käse( Wilmensburger) dazu geniessen.

Vegan ist kein Trend. Viele Leute machen sich immer mehr Gedanken über eine Vegane Ernährung. Ich persönlich bin schon seit 18 Jahren Vegetarierin. Zuhause koche ich für mich Vegan, weil für meine Verdauung und mein Stoffwechsel diese Vollwertige, pflanzliche Kost am bekömmlichsten ist. Die Vegane Küche ist sehr abwechslungsreich, bunt und hochwertig. Viele vollwertige Getreide, Nüsse, Hülsenfrüchte, Samen, Öle, Saitan, Tofu, saisonale Gemüse und Früchte.

en guete und frohe Festtage wünscht euch

Cornelia Eiberli
Filialleiterin Thalwil
Seitenanfang
Contact our Honeypot department if you are desperate to get blacklisted.