Kastanien-Brot

Zutaten

für 2 Brotlaibe à ca. 430 g:

100 g La Pinca Kastanienmehl
400 g Spielberger Dinkelmehl
40 Stk. La Pinca Dörrkastanien, luftgetrocknet
½ Würfel frische Hefe Bio (= 21 g)
1 TL Salz

Zubereitung

Vorbereitung am Vortag:

Dörrkastanien in 350 g kaltes Wasser einweichen, genau 12 Std in den Kühlschrank stellen (nicht länger). Das Einweichwasser wird dann für die Teigzubereitung verwendet.

 

Zubereitung:

Kastanienmehl sieben und mit dem Dinkelmehl in einer Schüssel vermischen. In der Mitte eine Vertiefung formen. Die in 2 – 3 EL lauwarmem Wasser aufgelöste Hefe in die Vertiefung geben und mit etwas Mehl vermischen. Mit einem Tuch zudecken und 15 min gehen lassen. 270 g Einweichwasser (falls nicht genug Einweichwasser vorhanden ist, fehlende Wassermenge mit frischem Wasser auffüllen), 1 TL Salz zugeben und 8 min kneten. Mit einem Messer Kastanien vierteln.

Methode mit der Knetmaschine : Kastanienviertel schonend darunter mischen.

Methode von Hand : Menge der Kastanienviertel in 2 Teile teilen. Teig in 2 gleiche Teile schneiden. Die 2 Teigstücke in die Länge ziehen. Kastanien auf den Teig so verteilen, dass zwischen den Kastanienstücken ein Abstand von 0.5 cm bleibt (siehe Bild). Auf die Kastanien drücken, so dass sie in den Teig eindringen. Teig zu einem Zylinder zusammenrollen.

Zugedeckt 1 Std gehen lassen. Teig aus der Schüssel nehmen. Die sich gebildeten Blasen von Hand aus dem Teig pressen. Laibe formen. Oberfläche mit Mehl bestreuen. Mit einem schräg gestellten Sägemesser 3 – 4 Schnitte anbringen. Auf ein mit Backtrennpapier belegtes Blech legen und noch 30 Min. gehen lassen.

Ofen auf 210°C vorheizen.

Einen Metallbehälter mit breiter Oberfläche (z.B. Tortenspringform) mit 50 g heissem Wasser füllen und auf den Boden des Ofens stellen. Das Brot in der unteren Hälfte des Ofens 10 min bei 210°C und anschliessend 30 min bei 195°C backen.

Seitenanfang
Contact our Honeypot department if you are desperate to get blacklisted.