Falafel Kichererbsen Bällchen

Zutaten

für 4 Portionen:

400 g Kichererbsen, getrocknet
2 Bio-Zitronen, klein
1 Bio-Zwiebel, klein
2 Bio-Knoblauchzehen
8 EL Spielberger Dinkelmehl
1 kl. Bund Petersilie
2 – 3 EL Dinkelpaniermehl
1 Msp Backpulver
  Koriander
  Cumin (Kreuzkümmel)
  Cayennepfeffer (Chilipulver)
  Salz

 

Zubereitung

Die Kichererbsen mindestens 12 Std. (besser 24 Std.) einweichen, dabei einmal das Wasser wechseln. Die Kichererbsen gut durchspülen und im Mixer fein hacken. Zwiebel, Knoblauch und Petersilie dazu geben und nochmals mixen. In eine Schüssel geben und mit Paniermehl und Zitronensaft mischen. Masse sehr grosszügig würzen, Mehl und Backpulver dazugeben und gut durchkneten, ev. etwas Wasser dazu geben. Kleine Bällchen formen und goldbraun frittieren.

Tipp 1: Die Bällchen können auch im Ofen bei 200°C während 15 Minuten gebacken werden, bis sie goldbraun sind. Die Falafel dafür vorher mit Sesam- oder Olivenöl bepinseln und auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen.

Tipp 2: Die Kichererbsen können auch durch Kichererbsenmehl oder pürierten weissen Bohnen ersetzt werden.

Seitenanfang
Contact our Honeypot department if you are desperate to get blacklisted.