Bunte Knusperpizza

Zutaten

Teig:

400g Dinkelvollkornmehl
260ml Hafermilch natur
2 EL Olivenöl
½ TL Himalayasalz
4 TL Backpulver

Belag:

2 kleine gelbe Peperoni
8 Cherrytomätli halbiert
1 kleine Zucchini in feinen Scheiben
4 EL Maiskörner
6 frische Champignons in feinen Scheiben
  Ein paar schwarze Oliven
  Ein wenig frischer Ruccola
Gewürze: Himalayasalz, Pfeffer, italienischer Chrüütlimix, Kurkuma
  Reismozzarella oder Kuhmilchmozzarella in Würfel geschnitten

Zubereitung

Die Peperoni rüsten und in wenig Wasser weich kochen. Pürieren. Für den Teig Hafermilch, Salz und Öl in eine Schüssel geben. Das Backpulver mit dem Mehl mischen und Tassenweise der flüssigen Mischung beigeben. Mit den Händen gut zu einem geschmeidigen Teig kneten. Ausrollen und auf ein Blech mit Backpapier legen. Nun die gelbe Peperoni-Masse auf dem Boden verteilen. Das Gemüse und die Gewürze gleichmässig darauf verteilen. Am Schluss den Mozzarella darauf verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 250 C° Umluft für 15 Minuten knusprig backen.

«Diese Pizza ist für Gross und Klein ein Schmaus. Und ganz ohne Hefe, mit Backpulver finde ich, wird sie noch knuspriger. Und sie liegt nachher nicht schwer im Magen.»

Seitenanfang
Contact our Honeypot department if you are desperate to get blacklisted.