«take away» – kalt, gesund und lecker

Zutaten

Power-Brote für unterwegs

  Pural Bio Roggen-Vollkorn Brot
  und/oder Bio Pita-Brot-Taschen
  Zwergenwiese Papucchini Brotaufstrich
1 Salatgurke Bio
1 gekochter Randen Bio
1 BioVerde Feta-Schafkäse
1 geräuchter Tofu Bio
1 Pack Sprossen

Zubereitung

Gurke, Randen und Sprossen waschen. Gurke und Randen allenfalls schälen und in dünne Scheiben schneiden. Feta und Tofu in dünne Scheiben schneiden. Pita-Brot-Taschen kurz knusprig backen oder braten. Roggen-Vollkorn-Brot in Dreiecke schneiden, mit Papucchini-Aufstrich (oder andere Sorte) bestreichen, nach Lust und Laune belegen, Dreiecke aufeinander legen. Pita-Taschen mit Papucchini- Aufstrich ausstreichen und nach belieben füllen. Je nach dem zum Mitnehmen verpacken.

Tipps:
Gurke besser nicht schälen, da die sehr gesunden Bitterstoffe in der Schale sind. Gemüse und Aufstriche können beliebig variiert werden. Eignet sich auch sehr gut als Buffet für Kinder (Gurken, Karotten, Peperoni und Radieschen wählen).

Food Facts
Vollkorn Brot enthält viel mehr Ballaststoffe als weisses Brot. Dadurch steigt der Blutzuckerspiegel weniger schnell an und bleibt länger konstant. Dieser Effekt ist bei Roggen, Hafer und Gerste noch ausgeprägter. Auch Fladenbrote haben, trotz Weissmehl, diese Eigenschaft. Allerdings weniger stark. Lebensmitteln, die den Blutzuckerspiegel nur wenig beeinflussen haben einen sogenannten «tiefen glykämischen Index». Ein weiteres Plus bei diesem Snack: Die kreativen Brotaufstriche von Zwergenwiese sind auf der Basis von Rapsöl und Sonnenblumenkernen aufgebaut. Sie enthalten dadurch viele wertvolle ungesättigte Fettsäuren. Die Brotaufstriche beweisen, dass auch gesundes Essen sehr vielseitig sein kann. Die Sorte «Papucchini» enthält zum Beispiel zusätzlich Peperoni und Zucchetti. «Basitom» ist mit Tomate und Basilikum und «Mepfel» ist mit Apfel und Meerettich würzig verfeinert.

Seitenanfang
Contact our Honeypot department if you are desperate to get blacklisted.