Soja-Crème mit Mangopüree

Zutaten

für 2 Portionen:

300g  Sojade natur (Soja-Joghurt)
1 TL  Schweizer Bienenhonig (flüssig)
1 Messerspitze Brecht Vanillepulver Bio
½ TL  Zitronenschale Bio
   
50g  Bio-Mangos getrocknet
125 ml  Wasser
  einige Tropfen Zitronensaft

Zubereitung

Einige Splitter Rohkost-Schokolade (z.B. Love-Chock)

Mangos im Wasser aufkochen, mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Danach pürieren (oder in kleine Stücke schneiden). Mit Zitronensaft vermischen und allenfalls mit etwas Wasser verdünnen. Sojade, Bienenhonig, Vanillepulver, und Zitroneschale gut verrühren und in Gläser füllen. Das Mangopüree über die Crème verteilen, mit Schokosplittern verzieren. Kalt stellen bis zum Servieren.

Tipp: Zu diesem Dessert passen sehr gut Govinda Mango-Pralinen. Statt Guetsli zum Kaffee oder Tee sind Govindas-Konfekt eine gluschtige Alternative. Datteln, Marroni oder Trockenfrüchte und Kichererbsen sind die Basis der verschiedenen Sorten, verfeinert mit Mocca, Kokos, Nüssen oder auch Bourbon-Vanille. Feines Süsses in natürlicher Form. Zudem vegan, glutenfrei und lactosefrei.

Seitenanfang
Contact our Honeypot department if you are desperate to get blacklisted.