Süsse Beeren Törtchen

Zutaten

Für 8 Stück

1 Cup-Messbecher*
Muffin-Backförmchen

Für die Böden:
½ Cup Cashewkerne
½ Cup Macadamia Nüsse
½ Cup Medjool Datteln
1 Cup Kokosraspeln
1 EL Kokosöl

Für die Füllung:
1 EL rohes Kakaopulver
1 ¼ Cups Beeren gemischt
½ Cup Kokosöl
1 ½ EL Agavendicksaft
1 TL Bourbon Vanille Extrakt

*Cup-Messbecher: Falls Sie keinen Cup-Messbecher zu Hause haben, können Sie auch eine große Kaffeetasse (etwa 230 ml Inhalt) als Standard-Mass benutzen. 

Zubereitung

Boden:
Alle Zutaten in einer Küchenmaschine zu einem festen Teig mixen.
Den Teig in den Backförmchen verteilen und mit den Fingern zu einem Körbchen
formen. Mit Hilfe einer runden Tasse oder mit einem Muffinbackblech, lassen sich diese optimal formen. Stellen Sie die Körbchen danach 30 Minuten in den Tiefkühler.

Füllung:
Alle Zutaten im Mixer pürieren.
Füllen Sie die Böden mit der Beeren-Creme. Sie können die Törtchen sofort servieren oder im Tiefkühler noch 30 Minuten als Glace-Dessert gefrieren lassen.

Tipp: Um die Nährstoffe zu optimieren, können Sie den Törtchen-Böden noch Matcha-Pulver oder Hanfprotein hinzufügen.

 

Rezept von Elfe Grunwald

Seitenanfang
Contact our Honeypot department if you are desperate to get blacklisted.